SO EINFACH GEHT ES

schritt1

Kostenlose
Bedarfsanalyse

arrow
schritt2

Passende
Vorschläge erhalten

Sie erhalten innerhalb eines Werktages kostenlos drei passende
Personalvorschläge

arrow
schritt3

Betreuungskraft
reist an

Ihre Betreuungskraft reist zu Ihrem Wunschtermin bei Ihnen an

Warum polnische Pflegekräfte?

  • Polnische Pflegekräfte stellen für Sie eine unverzichtbare Stütze dar und geben Ihnen Hilfestellung bei nahezu allen alltäglichen Aufgaben
  • Unsere liebevollen polnischen Pflegekräfte sind kompetent, einfühlsam und leisten Ihrem Angehörigen wertvolle Gesellschaft
  • Ihre Angehörigen können auch im Alter in deren gewohnten Umgebung bleiben und fühlen sich nicht abgeschoben oder als Ballast
  • Die Kosten einer polnischen Pflegekraft sind deutlich geringer, als die einer deutschen Pflegekraft oder eines Altersheims.
  • 100 % legale Beschäftigung polnischer Pflegekräfte mit Herzensheld24
polnische-pflegekraeft-saarbruecken

  IHRE VORTEILE MIT HERZENSHELD24

herzensheld24-polnische-pflegekraefte

Top Beratung

  • kostenlose Beratung
  • kompetente Anpsrechpartner
  • kostenlose Personalvorschläge

Fair und transparent

  • faires Preis/Leistungsverhältnis
  • sehr kurze Kündigungsfristen
  • Transparenz

Kompetente Pflegekräfte

  • erfahrene Pflegekräfte
  • 100 % legal
  • liebevolle Betreuung

Bundesweit

  • deutschlandweit
  • hohe Kundenzufriedenheit
  • schnelle Vermittlungen möglich

Liebevolle 24 Stunden Pflege durch polnische Pflegekräfte

Was gibt es schöneres, als in den eigenen vier Wänden und der vertrauten Umgebung zu leben und alt zu werden? Pflegebedürftige Menschen möchten sich auf der einen Seite nicht abgeschoben fühlen, auf der anderen Seite wollen sie ihren Angehörigen aber auch nicht zur Last fallen. Dies wird mit steigendem Pflegebedarf jedoch zunehmend schwerer, da die Angehörigen immer mehr alltägliche Aufgaben, wie etwa das Kochen, Putzen oder Waschen übernehmen müssen.

Da von den Angehörigen in der heutigen Zeit immer mehr abverlangt wird, sehen sich diese mit einer Vielzahl an Aufgaben konfrontiert und so kommt es nicht selten vor, dass deren eigene Lebensqualität und Freizeit darunter leiden. Tagesabläufe müssen ganz neu geplant und ausgerichtet werden. Vor allem organisatorische Aufgaben wie etwa der Gang zur Pflegekasse und das Beantragen von Pflegegeldern und weiterer Unterstützung, stellt die Angehörigen oftmals vor ganz neue Herausforderungen.

Herzensheld24 ermöglicht Ihnen und Ihren Angehörigen ein harmonisches Zusammenleben in den eigenen vier Wänden. Mit Hilfe unseres etablierten Verfahrens der 24-Stunden-Betreuung durch polnische Pflegekräfte werden Ihre Angehörigen sehr gut betreut und Ihnen wird eine Vielzahl an zeitintensiven Aufgaben abgenommen.

Plegekraefte-1024x682

Die Situation in der Altenpflege ist aktuell sehr stark vom demografischen Wandel geprägt. Mit dem Älterwerden der gesamten Gesellschaft und dem zunehmenden medizinischen Fortschritt steht die Allgemeinheit vor einem sehr schwierigen Problem, dessen Lösung eine gewisse Flexibilität verlangt. Die Anzahl der pflegebedürftigen Menschen in unserem Land nimmt stetig zu. Das liegt zum einen natürlich an der Verschiebung des Durchschnittsalters. Durch eine immer älter werdende Gesellschaft nimmt natürlich auch die Anzahl der pflegebedürftigen Menschen zu. Zum Anderen müssen sich viele Menschen in Pflege begeben, da die typischen familiären Strukturen, die eine häusliche Pflege durch Angehörige sichergestellt hätten, vielfach nicht mehr existieren.

Daher hat sich in den vergangenen Jahren ein sehr großer Wirtschaftsbereich auf die Pflege und Unterbringung von kranken und pflegebedürftigen Menschen spezialisiert. Dieses System ist vom deutschen Kranken- und Pflegeversicherungsmodel abhängig und somit wirtschaftlichen Zwängen unterworfen. Vor allem, wenn eine 24-Stunden-Betreuung erforderlich wird, sprengt die Betreuung im Pflegeheim oft den finanziellen Rahmen. Eine adäquate Vorsorge ist selten vorhanden und selbst mit entsprechender Absicherung muss oft noch ein großer Eigenanteil erbracht werden. Dazu kommt die Tatsache, dass in einem Wirtschaftsunternehmen, das mit der Pflege betraut ist, menschliche Nähe zwangsläufig zu kurz kommt. Unabhängig vom Engagement des Einzelnen.

Als praktikable und kostengünstige Alternative hat sich die 24-h-Pflege durch polnische Pflegekräfte erwiesen. Dieses Modell unterscheidet sich von der klassischen Pflege dadurch, dass polnische Pflegekräfte nur einen Patienten betreuen. Das bedeutet, mit einem entsprechenden Arrangement  können polnische Pflegekräfte viel näher am Patienten sein. Meist wird die Unterbringung im Haushalt der zu pflegenden Person oder zumindest in der Nähe organisiert. Dadurch entfallen die für die Pflegedienste üblichen Anfahrten.

Derzeit arbeiten nach Schätzungen des Wirtschaftsministeriums circa 200.000 polnische Pflegekräfte in Deutschland. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Neben den schon beschriebenen demografischen Veränderungen herrscht in Deutschland in nahezu allen Wirtschaftszweigen ein fast existenzbedrohender Fachkräftemangel. Die erforderlichen Stellen sind nur schwer zu besetzen. Gleichzeitig hat der Kostendruck erheblich zugenommen, da die bei Angehörigen beliebte häusliche Pflege enorme Kosten verursacht. Die Folge sind oft Pflegekräfte, die weit über das vernünftige Maß arbeiten und sozusagen Fließbandarbeit leisten. Und das natürlich zulasten der eigenen Gesundheit und auf Kosten der Patienten.

Eine Alternative zu diesem System stellen polnische Pflegekräfte dar. Medizinische Berufe haben vor allem in Polen einen wesentlich höheren Standard als bei uns. Zusätzlich können polnische Pflegekräfte über einen Einsatz in der häuslichen Pflege mehr Geld verdienen, als wenn sie vergleichbare Tätigkeiten in Polen ausüben. Die hohe Arbeitslosigkeit in den ländlichen Gegenden veranlasst daher viele Junge, sich im Westen Arbeit zu suchen.

Aufgrund der noch traditionelleren familiären Strukturen vor allem in den ländlichen Gegenden Polens ist feststellbar, dass polnische Pflegekräfte eine viel natürlichere Einstellung zur Pflege älterer Menschen haben. Der Beruf als Pflegekraft ist für viele junge polnische Pflegekräfte eben nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung, der sie nachgehen. So entsteht für die Angehörigen und polnische Pflegekräfte eine Situation, bei der beide nur gewinnen können. Während polnische Pflegekräfte so eine sichere Festanstellung in einem Haushalt bekommen und der Arbeitslosigkeit entfliehen, können sich die Angehörigen darauf verlassen, dass sie eine tüchtige und liebevolle Pflegekraft erhalten.

Polnische Pflegekräfte haben sich in den vergangenen Jahren in vielen Haushalten bewährt. Sie gehen ihrer Tätigkeit mit Hingabe nach und bauen schnell eine persönliche Beziehung zur Pflegeperson und der Familie auf. Dabei ist es hilfreich, dass polnische Pflegekräfte sehr oft sehr gut deutsch sprechen. Das liegt vor allem daran, dass deutsch neben englisch die am häufigsten erlernte Fremdsprache in Polen ist. Ein Teil der polnischen Wirtschaft ist darauf ausgelegt, im Ausland zu arbeiten. Polnische Pflegekräfte unterstützen mit ihrer Tätigkeit sehr oft die Daheimgebliebenen. Ein weiterer Grund, warum polnische Pflegekräfte ihrer Tätigkeit sehr motiviert nachgehen.

Für die Familie, die überlegt, polnische Pflegekräfte zu engagieren, spielen meist mehrere Faktoren eine Rolle. Der wichtigste Faktor, ist die emotionale Betreuung eines Angehörigen. Dieser Teil geht meist in der Pflegewirtschaft verloren, da Pfleger und Unternehmen unter Leistungs- und Kostendruck stehen. Polnische Pflegekräfte können in Haushaltsnähe oder direkt im Haus wohnen und entwickeln dadurch sehr schnell eine Beziehung. Der zweite Faktor, warum polnische Pflegekräfte engagiert werden, ist eine Stabilität in der Pflege. Unternehmen sorgen zwar meist dafür, dass eine Pflegekraft immer die gleichen Patienten betreut. Aber ein gewisser Schichtwechsel ist unvermeidbar. Polnische Pflegekräfte lassen ihre Familie in der Heimat zurück, sie fallen also beispielsweise nicht aus, weil Kinder zu betreuen sind. Ein nicht von der Hand zu weisender Faktor ist aber ganz klar der finanzielle Aspekt. Polnische Pflegekräfte, die im Haushalt für eine 24-Stunden-Pflege gebucht werden, sind über die Agentur auf jeden Fall weniger teuer als eine stationäre Unterbringung in einem Pflegeheim.

Somit stellen polnische Pflegekräfte eine sinnvolle Alternative zu den bekannten Pflegepraktiken dar. Sie können nahe am Patienten untergebracht werden und sind damit automatisch näher am Patienten als ein Pfleger in einer stationären Einrichtung oder in einem Unternehmen. Da polnische Pflegekräfte in der Regel nur einen Patienten betreuen, entsteht eine vertraute Atmosphäre, bei der eine liebevolle 24-Stunden-Betreuung stattfinden kann.